Freiwillige Feuerwehr Legden

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Orchester

Musikzug

Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Legden




Foto vom Frühjahrskonzert 2009 in der Audimaxxhalle



Der Musikzug der FreiwilligenFeuerwehr

Legden besteht momentan aus rund 93 aktiven Musikern, von denen 11 Musiker auch im aktiven Dienst der Feuerwehr sind, 31 Nachwuchsmusiker der Aufbauförderstufe und 7 Mitglieder der Alters- und Ehrenabteilung.


An mehr als 90 Tagen im Jahr treffen die Musiker sich, um ihrem gemeinsamen Hobby, der Musik, nachzugehen. Von den Teilnahmen an den kirchlichen Prozessionen in Legden über Ständchen zu verschiedensten Anlässen bis hin zu Umzügen in anderen Orten ist der jährliche Terminkalender der Musikfreunde mit einem abwechslungsreichen und vollen Programm geschmückt. Für diese Auftritte müssen immer wieder neue Musikstücke eingeübt werden, sowie ältere Stücke aus den Schränken gekramt werden.


Das Durchschnittsalter des Orchesters ist mit seinem 27 Jahren recht jung, was sich auch im Programm des Musikzuges wiederspiegelt. Doch auch die "alten Hasen" sorgen mit ihrer langjährigen Erfahrung immer wieder für ein sehr abwechslungsreiches Programm. So kann man sagen, dass der Musikzug Legden ein "bunter Haufen" jeden Alters ist, den die Freude an der Musik und nicht zuletzt auch die Kameradschaft verbindet. Der Musikzug versucht, alle Generationen durch die Musik zu vereinen.
Neben den vielen Teilnahmen an verschiedenen Veranstaltungen zählt das Frühjahrskonzert Jahr für Jahr zu den herausragenden Ereignissen des Musikzuges. Klassische Ouvertüren, moderne symphonische Blasmusikliteratur und ausgewählte Konzertmärsche haben jährlich Platz in dem abendlichen Programm der anspruchsvollen Unterhaltungsmusik. Um das musikalische Niveau der Musiker und Muskerinnen zu steigern finden Workshops, Probenwochenenden und Lehrgänge statt. Als aktuellstes Beispiel sind hier die Leistungen der jungen Musiker während des D1-Lehrganges des Volksmusikerbundes NRW anzumerken. Auch die 31 Musiker und Musikerinnen der Aufbauförderstufe bekommen gezielte Förderung, um in ihren musikalischen Fähigkeiten gestärkt zu werden.
Der Musikzug sollte immer ein musikalischer Bestandteil mit vielen Auftritten im Dahliendorfes bleiben, denn

„Musik ist das schönste Hobby der Welt!“


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü